Startseite

Aktuelles

Schön, dass Sie jetzt unsere Website besuchen, obwohl zuletzt immer noch so viele Veranstaltungen abgesagt werden mussten. Wegen einer Corona-Erkrankung musste leider auch kurzfristig der schöne Auftakt in diesem Jahr mit Trompete und Orgel ausfallen. Auch das Projekt Bachkantaten muss vom März weiter in die Zukunft verschoben werden. Wir hoffen in der Kantorei St. Marien sehr, dass für unser nächstes Konzert mit Haydns Cäcilienmesse bald der Probenbeginn mit allen Sängerinnen und Sängern starten kann.

Wir lassen uns nicht entmutigen, sondern freuen uns, dass es erstmal mit diverser Orgelmusik in den kommenden Monaten weitergehen kann. Im zweiten Quartal werden die Veranstaltungen „Michael Praetorius Orgelgesamtwerk“ fortgeführt.

Weiterhin bitten wir für die teils kurzfristigen Absagen und Programmänderungen um Ihr Verständnis. Sie sind im Sinne der Kontaktreduzierung und zur Umsetzung der rechtlichen Vorgaben unumgänglich und unser gemeinsamer Beitrag zur Eindämmung der Pandemie.

In der Hoffnung auf eine baldige Verbesserung der Rahmenbedingungen ergänzen wir den Veranstaltungskalender fortlaufend um Termine in diesem Jahr. Bitte werfen Sie weiterhin regelmäßig einen Blick hinein, damit Sie nichts verpassen.

„Schweige und höre, neige deines Herzens Ohr. Suche den Frieden.“

Dieser schlichte Text, der mit einer genauso schlichten Melodie zusammengehört, die als Kanon so manchem vertraut ist, vertrauen wir in die Zukunft und freuen uns über alles, was schon geht, zum Beispiel auch die Gottesdienste in Präsenz.

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen

Die Kantorei St. Marien lädt erfahrene Sängerinnen und Sänger gerne zum Mitsingen ein. Sie trifft sich zu den Proben in der Schulzeit jeden Dienstag, 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus (neben) der Hauptkirche, Michael-Praetorius-Platz 9.

Seit Dienstag, 1. März 2022 wird wieder geprobt (2G-Plus-Regel und großer Abstand untereinander), unter anderem mit Haydns Cäcilienmesse und Werken von Johann Sebastian Bach.

Bei Interesse einfach eine Mail an Almuth Bretschneider (kantor@musikbmv.de) schreiben und unverbindlich mitproben.

Veranstaltungsübersicht

Achtung, wichtige Information

Aufgrund der Corona-Vorsichtsmaßnahmen ist die maximale Besucherzahl bei Veranstaltungen, bei denen keine 2G-Regelung gilt, derzeit auf 250 Personen begrenzt.

Änderungen vorbehalten.

Die nächsten Veranstaltungen

Konzert

4. Juni 2022
18.00 Uhr

Michael Prætorius Orgelgesamtwerk IV

Orgelmusik von Michael Prætorius („Christ, unser Herr, zum Jordan kam“) und Johann Sebastian Bach

Almuth Bretschneider – Orgel

Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.

Pfingstfestgottesdienst

5. Juni 2022
10.00 Uhr

Giovanni Battista Brevi „O spiritus angelici“

Irina Höhn – Alt
Almuth Bretschneider – Orgel

Konzert

12. Juni 2022
17.00 Uhr

BraunschweigBAROCK

Bei Regen in der Hauptkirche, sonst im Schlosshof.

Konzert

2. Juli 2022
18.00 Uhr

Roger Morelló Ros (Köln) – Violoncello solo

Werke von Johann Sebastian Bach, Marin Marais, Gaspar Cassadó u. a.

Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.

Konzert

6. August 2022
18.00 Uhr

SUONI DURATI

Werke von Händel, Purcell, Albinoni, Mendelssohn u. a.

Marleen Mauch (Hannover) – Sopran
Hans Jacob (Schwerin) – Trompete
Dr. Marco Lemme (Nürnberg) – Orgel

Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.

Auf der Seite Veranstaltungen finden Sie eine vollständige Übersicht über alle kommenden Konzerte und Gottesdienste mit Musik.