Startseite

Aktuelles

Liebe Freunde der Kirchenmusik,

in den vergangenen Wochen musste viel Musik wegen der Corona-Vorsichtsmaßnahmen ausfallen. Wir wissen alle noch nicht, wann es wieder weitergehen darf. Die Gesundheitsvorsorge für alle hat oberste Priorität.

Traurig macht, dass besonders selbstständige Orchestermusiker*innen und auch Solisten jetzt in existenzielle Nöte geraten können. Selbst die freischaffenden Musiker*innen, die außerdem noch einen Lehrauftrag an Musikhochschulen innehaben, müssen um Ihre Existenz bangen, wie kürzlich in der Presse zu lesen war. Das uns langjährig verbundene Orchester L`Arco aus Hannover steckt genau in dieser Situation. Es wird deshalb versucht, so viele Konzerte wie möglich nachzuholen statt ausfallen zu lassen. Weitere Hilfen zur Überbrückung werden überlegt.

Die gute Nachricht: Das Jubiläumskonzert des Fördervereins 25 Jahre MUSIK AN ST. MARIEN mit der großen Cäcilienmesse C-Dur von Joseph Haydn kann aller Voraussicht nach am Sonntag, den 6. Juni 2021 um 17 Uhr mit denselben Musiker*innen nachgeholt werden.

Es ist wichtig, dass die Ausfallkosten der Musiker*innen nicht zu hoch werden. Nun hoffen wir alle unter anderem deshalb, dass das kommende Kantorei-Konzert mit Bachkantaten und Vivaldis Gloria am Sonntag, den 22. November 2020 stattfinden kann. Für die Einstudierung des Programms ist es für die Kantorei essenziell, im September die Proben beginnen zu können. Dafür müssen selbstverständlich Lösungen für Abstandhaltung bei Proben und Konzert gefunden werden. Wenn nicht mindestens 400 Personen Ende November im Publikum erlaubt sind, wird das Konzert aus finanziellen Gründen nicht stattfinden können.

Wir informieren Sie über diese Sachlage so ausführlich, weil uns das Wohl aller Beteiligten am Herzen liegt: Sie, liebe Hörer*innen, Kantorei-Mitglieder, Orchester und Solist*innen.

Seit dem 10. Mai 2020 ist die Große Orgel in der Hauptkirche wieder in den Gottesdiensten zu hören. Sie sind herzlich eingeladen, mit Geduld und Dankbarkeit die Hauptkirche wieder neu mit allen Sinnen zu entdecken.

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen

Die Kantorei St. Marien lädt erfahrene Sängerinnen und Sänger gerne zum Mitsingen ein. Sie trifft sich zu den Proben in der Schulzeit jeden Dienstag, 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus, Michael-Praetorius-Platz 9.

Geprobt werden derzeit Werke von Joseph Haydn und Johann Sebastian Bach.

Bei Interesse einfach eine Mail an Almuth Bretschneider (kantor@musikbmv.de) schreiben und unverbindlich mitproben.

Veranstaltungsübersicht

Achtung, wichtige Information

Aufgrund der Corona-Vorsichtsmaßnahmen ist die maximale Besucherzahl bei Veranstaltungen derzeit auf 130 Personen begrenzt.

Die nächsten Veranstaltungen

Musikandacht

5. September 2020

18.00 Uhr

Musik von Johann Sebastian Bach für zwei Klaviere

Konzert C-Dur, BWV 1061, und Ausschnitte aus der Kunst der Fuge, BWV 1080
Claus-Eduard Hecker – Klavier
Almuth Bretschneider – Klavier

Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.

(Derzeit Besucherzahl maximal 130, Einlass 17.30 Uhr)

Lieder und Texte

3. Oktober 2020

18.00 Uhr

Ihre Wunschlieder von der Großen Orgel im Wechsel mit Textmeditationen
Bei trocknem Wetter singen wir anschließend draußen selber.
Almuth Bretschneider – Orgel

Eintritt frei.

(Derzeit Besucherzahl maximal 130, Einlass 17.30 Uhr)

Orgelandacht

7. November 2020

18.00 Uhr

Werke von Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach
Luise Schiefner – Orgel (Braunschweig)

Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.

(Derzeit Besucherzahl maximal 130, Einlass 17.30 Uhr)

Konzert

22. November 2020

17.00 Uhr

Bach und Vivaldi

Kantaten von Johann Sebastian Bach:
„Wer weiß, wie nahe mir mein Ende“ BWV 26
„Bringet dem Herrn Ehre seines Namens“ BWV 148
Kyrie BWV 235, Antonio Vivaldi: Gloria
Charlotte Moß – Sopran
Irina Höhn – Alt
N.N. – Tenor
Friedo Henken – Bass
Barockorchester L´Arco (Hannover)
Kantorei St. Marien
Leitung: Almuth Bretschneider

Eintritt frei. Um eine angemessene Spende wird gebeten.

(Derzeit Besucherzahl maximal 130, Einlass 16.15 Uhr)

Achtung: Dieses Konzert kann nur stattfinden, wenn sich ab 1. September die Corona-Vorsichtsmaßnahmen weiter gelockert haben.

Orgelmusik und Stille

5. Dezember 2020

18.00 Uhr

20 Minuten Wechsel von Orgelmusik und Stille
Almuth Bretschneider – Orgel

Eintritt frei.

(Derzeit Besucherzahl maximal 130, Einlass 17.30 Uhr.)

Auf der Seite Veranstaltungen finden Sie eine vollständige Übersicht über alle kommenden Konzerte und Gottesdienste mit Musik.
Sie können dort ebenfalls unseren Flyer herunterladen.